Änderung im Mannschaftswettbewerb

ProfileIm Rahmen des ARG Sporthund Cup´s wird auch ein Mannschaftswettkampf ausgetragen. Bisher bestand eine Mannschaft aus zwei Hunden, bei dem ein Hund in B und der andere Hund in C geführt werden musste. Nun ist es aber häufig auch so, dass eine Mannschaft u.U. noch einen Hund zusätzlich in B hätte, der jedoch nicht teilnehmen kann weil kein Partner für die Abt. C zur Verfügung steht.
Dies wollen wir ändern.
Beim nächsten ARG Sporthund Cup am 21./22.10.2017 in der SV Langenhagen kann eine Mannschaft aus mindestens einer B und einer C Abteilung bestehen. Das heißt, dass auch mehrere Hunde innerhalb einer Mannschaft in B und/oder C starten können. Dabei kommt dann die beste B und die beste C Bewertung zum Tragen. Wer also mehrere Hunde in B oder C stellt, der hat größere Chancen den Mannschaftspreis zu gewinnen. 
Selbstverständlich kann aber auch wie bisher eine Mannschaft gemeldet werden.
Die Ausführungsbestimmungen werden entsprechend angepasst.